Rohr und Kanalfräsung

 

Gleich welcher Art die Verstopfung ist: Fett, Kalk, Beton, Urinstein oder Wurzeln:

 

Wir haben für jedes Problem das passende Gerät für eine gründliche Abflussreinigung.

 

Roboterfräse

 Pro­blem­stel­len im Rohr wie Versätze, Ablagerungen, einragende Stutzen und ähnliches können schon ab einem Rohrdurchmesser von DN 100 mit Hilfe eines Fräsroboters unter Sichtkontrolle (über einen Monitor) entfernt werden. Dadurch wird die Bausubstanz geschont und ge­wachs­en­es Gefüge erhalten.

 

Zuläufe, die im Rahmen einer Sanierung mittels Linertechnik, überklebt werden mussten, werden im Anschluss mit dem Fräsroboter wieder geöffnet.

 

Elektrofräse

Wurzeleinwüchse oder Mörtelablagerungen gehören zum Einsatzbereich unserer Elek­tro­fräse.
Mit den entsprechenden Vorsatzwerkzeugen, kann nahezu jedes Hindernis im Rohr beseitigen werden. Häufig können so wesentlich kostenaufwändigere Sa­nier­ungs­ar­bei­ten ver­mie­den werden!
In Verbindung mit unserer grabenlosen Sanierungstechnik kann auch hier die Lebensdauer der Rohre auf lange Sicht erhöht werden.